Protchen

PR-Sample

Ich bin ehrlich. Bevor mich eine Mitarbeiterin von Protchen angeschrieben  hat, habe ich noch nie etwas von dieser Firma gehört, was ja nicht schlimm ist. Man ist ja offen für neues. Vor allem ich.  😃

Also habe ich etwas Recherche betrieben und geschaut, was es da so alles schönes gibt. 

VIELES. Viele tolle Backmischungen. Vegan und glutenfrei.  🌱 🌾 Ich habe einer Zusendung von Produkten zugestimmt, unter der Voraussetzung, dass mir keine Kuchenbackmischungen zugesendet werden. Damit war Protchen einverstanden. Auch, dass ich meine Meinung äußere - egal wie diese ausfallen wird.

Somit haben mich folgende Protein-Backmischungen erreicht, die ich testen durfte:

  • Falaffel
  • Pizzaboden
  • Chia Brötchen

Klickst Du hier auf eines der Produkte landest Du auf einem ausführlichen IGTV auf meinem Instagram-Profil.

Zubereitet und gegessen. Leider wenig begeistert.

Diese zwei Produkte warten noch auf Zubereitung.

Fazit:

Generell ist gegen Backmischungen und vor allem, wenn es sich noch um welche mit der Aufschrift Protein handelt, nichts einzuwenden. Jedoch muss man sich bewusst sein, dass man geschmacklich Abstriche zum Original machen muss. Ich hoffe, dass das jedem Bewusst ist. Wenn man sich jedoch darauf einlässt, so kann man sich Kalorienbewusst und Proteinreich ernähren.

Würde ich die Produkte selber kaufen? Nein. Nach den Schokobrötchen war ich mehr als enttäuscht, weshalb ich mich an den Pizza Boden und die Chia Brötchen nicht mehr ran getraut habe. Ich denke jedoch, dass ich das noch nachholen werde.

Natürlich lässt sich über Geschmack immer streiten. Dies ist meine Meinung und Deine kann wieder eine ganz andere sein.