Beitrag enthält Werbung

Durch die Zwischenwerbung bei den Storys auf Instagram bin ich auf Every. Foods aufmerksam geworden und fand das Konzept sehr interessant und habe mich entschlossen die Produkte zu testen. Das Team von Every. hat meine Story dazu gesehen und mich gefragt, ob sie mir die Produkte zur Verfügung stellen dürfen. Und ja, sie durften. Ich habe mir N E U N unterschiedliche Mahlzeiten und Produkte ausgesucht, auf die ich em Ende, wie üblich, genauer eingehe.

Was macht Every. anders als Andere?

Kurz zusammengefasst geht es darum, sich auch in stressigen Zeiten, mit wenig Zeit für kochen, dennoch gesund und ausgewogen zu ernähren und K E I N E unnötigen Zusatzstoffe zu sich nehmen zu müssen. So, als wenm man eben frisch kocht - nur schneller. Achja, Nachhaltig ist das Ganze auch noch. Erntefrisch wird alles für Dich zubereitet und schockgefrostet.  🥶

Am Besten kannst Du Dir das noch genauer auf der Webseite von Every. durchlesen  👉🏻 Hier gehts zur Story von Every.

Der Bestellvorgang

Du hast die Wahl: Entweder suchst Du Dir eine fertig zusammgestellte Box aus, oder Du suchst Dir alles was Du ausprobieren willst, selber aus. Bis zu sechs Produkte kannst Du in Deine Box packen. 
Du hast da echt die Qual der Wahl. Vorallem, wenn Du so bist wie ich und Dich schwer entscheiden kannst.  😄

Sobald Du aber Deine fleischlose Auswahl getroffen hast, geht es in die Abwicklung, wie man es kennt. Easy as that und Du kannst Dich binnen wenigen Tagen auf Dein Paket freuen.

Das Paket

Da die Produkte allesamt schockgefrostet sind, muss im Paket selber eine gute Isolierung vorhanden sein.  📦 Das hat Every. mit einer Isoliermatte aus Hanf gelöst, die man einfach im Biomüll entsorgen kann. Wärend des Versands wird die Kühlkette mit Trockeneis ausfrecht erhalten. Das Trockeneist verflüchtigt sich ohne die Pakete zu durchnässen.

Am Besten soll das Paket direkt nach Erhalt ausgepackt werden, damit ide Produkte weiter in den Gefrierschrank wandern können. Die Produkte überleben aber auch innerhalb des Kartons eine Weile im Kühlschrank und auch eine zusätzliche 45 minütige Autofahrt ohne aufzutauen (so habe ich es gemacht).

Die Produkte & Preise

Bisher stehen folgende Kategorien zur Auswahl:

 🍲 Bowls     🥘 Soups     🍚 Porridge     🥛Smoothies     🍩 Raw Cakes     🥃 Shots     🍞 Brot

Die Bowls sind die Hauptakteure bei Every. mit 27 unterschiedlichen Gerichten. Jedes wird mit einem Preis von 7,99€ angegeben und wiegen 400g / 450g / 500g

Suppen sind bisher drei zur Auswahl und werden auch mit 7,99€ pro Suppe berechnet. Das Gewicht hier liegt bei 450g und 500g

Porridge schein neu im Sortiment und haben bisher zwei Sorten á 5,49€. Mit 250g "relativ" wenig, aber es wird ja mit Milch aufgekocht oder über nacht eingeweicht.

Bei dem Smoothis haben wir vier Sorten aus denen gewählt werden kann und identischen Preis und Menge wie bei den Porridges. Ob Bowl oder zum trinken, geht bei den Smoothies beide Varianten der Zubereitung.

Drei Sorten von den Raw Cakes sind bisher zur Auswahl. Für eine Packung (zwei Stück) bezahlt man 8,99€ und hat 120g Produkt.  🥲

Die Shots basieren auf Ingwer. Entweder pur, oder mit Kurkuma. Frisch gepresst zahlt man 9,49€ für 140ml.

Vier unterschiedliche Sorten beim Brot. Hier Brötchen. Für eine Packung (zwei Stück) bezahlt man 2,49€ und hast 200g Produkt.  

Das habe ich mir ausgesucht

An das Porridge und die Shots habe ich mich nicht rangetraut. Shots sind eh nichts so meins und Ingwer sowieso GAR NICHT.


Schmeckt es denn? 

So let us do the testing, wofür wir alle hier sind 😀

Pumkin Pasta

Hazel Heaven

Crispy Grain

Nudeln gehen ja immer und passen erstaunlich gut zu Kürbis. Grünkohl ist auch mit drin, der geht aber leider unter. Dennoch eine leckere Mahlzeit, die super satt macht, ohne in ein Mittagstief zu fallen.    ❤️-Mann approved.

Da ist man geschmacklich wirklich im Himmel. Perfektes Zusammenspiel und ein richtig gutes Desert. Einfach nur 2 Stunden vor Verzehr aus dem TK holen und fertig. Einziges Manko ist der Preis. ❤️-Mann ist nicht so ganz überzeugt (zu viel Haferflocken).

Durch die Samen und Körner machen die beiden Brötchen super satt. Gut knusprig aus dem Backofen und richtig lecker. Einziges Manko: Beim schneiden fallen die Brötchen auseinander, da die an der Seite aufplatzen und man so keinen einheitlichen Schnitt hinbekommt. ❤️-Mann findet die sehr unspektakulär.


Peas & Love

Funghi Risotto

Acai Bloom

Erbsen habe ich noch nicht mit Nudeln kombiniert, kann man aber sehr gut machen. Dazu gesellen sich noch Brokkoli und Romanesco. Letzterer, war nach der Zubereitung irgendwie verkocht.  😕 Geschmacklich aber total ok. ❤️-Mann fand es okey.

Von einem Risotto erwarte ich, dass es schön schlonzig ist. Vielleicht lag es an der Zubereitung in der Mikrowelle, dass es wässrig war? Der Geruch ist sehr intensiv, spiegelt sich aber leider nicht im Geschmack wieder. ❤️-Mann und ich sind der gleichen Meinung: Okey, aber nichts zu wiederholen.

Ob als Smoothie Bowl zum löffeln oder als klassischen Smoothie zum trinken. Beides geht. Geschmacklich haut mich der jetzt nicht aus den Socken, die Kokoscreme irritiert mich. Ich musste nachsüßen, dann war er okey. ❤️-Mann unapproved.


Tikka Masala

Velvet Crunch

Hot Coconut

tba

tba

tba


Fazit - Or, Is it worth it's price?

Sobald ich alle mir zur Verfügung gestellten Produkte probiert habe, gebe ich mein abschließendes Fazit ab.

Und wenn Du djetzt schon neugierig bist, kannst Du mit dem Code everykrissy 10% bei Deiner BEstellung sparen. Hier sofort losshoppen. Der Rabatt gilt bis einschließlich 07.04.2022  🤗