Heißhunger - so ein Blödmann

Veröffentlicht am 8. November 2020 um 17:42

Die Schokoriegel, der Griff in die Chipstüte oder am Ende doch ein ganzer Pott von Deinem Lieblingseis. Ich glaube Du erkennst Dich sicherlich darin wieder - die Heißhungerattacke auf was süßes und/oder fettiges/pikantes.  😪

Einmal angefangen, wird es schwer für diesen Moment wieder aufzuhören. Der Kopf schaltet aus (jedenfalls bei mir) und man isst bis das Essen der Begierde leer ist. Im schlimmsten Fall geht man sich die nächste Nascherei holen. In Extremfällen

kann Heißhunger in Bingeating umschlagen. Wenn Du Dir Hilfe suchen möchtest, oder Dir nicht sicher bist, suche Deinen Hausarzt oder einen Spezialisten auf.

Da kommt er einfach.

Da fällt mir gerade ein, ob Heißhunger auch für Getränken gilt, oder heißt es dann Heißdurst? 😄  Dazu vielleichrt später noch ein klein bisschen mehr. Also, zurück zum Thema - Heißhunger kann sich bei jedem anders äußern oder durch verschiedene Situationen hervorgerufen werden (Emotionales Essen). Bei mir ist es so, dass ich einfach so Bock habe etwas bestimmtes zu essen. Sei es Schokolade oder Chips (bei Dir kann es wieder etwas Anderes sein). Natürlich versuche ich diesen Heißhunger zu unterdrücken, oder diesen auszutricksen. Ignoriere bzw. unterdrücke ich meinen Heißhunger, werde ich meistens unruhig. Tigere oft in die Küche, gucke in den Kühlschrank und suche nach Alternativen. Je länger dieser Zustand andauert, desto schlimmer wirkt sich der Heißhunger in mir aus. Das hat meistens bei mir zur Folge, dass ich oft andere Dinge esse: Eine Scheibe Käse/Wurst, einen Apfel, oder, oder. Es kam sogar mal vor, dass ich mir einfach einen TL pure Majonaise in den Mund gesteckt habe.  😣 Und dabei wollte ich einfach nur Schokolade.

Bleiben wir bei dem Beispiel Schokolade. Hätte ich einfach ein oder zwei Stücke gegessen wäre das um Meilen Kalorienfreundlicher gewesen, als alles Andere zu essen, nur um die Schokolade zu umgehen.

Jetzt denkst Du bestimmt, dass Du nicht nur ein oder zwei Stücke Schokolade essen kannst, sondern gleich die ganze Tafel inhalieren würdest. Zugegeben kann das natürlich passieren. Auch ich bin davor nicht sicher. Ich denke, dass das keiner von uns ist.

Dann lieber gar nichts zu Hause haben?

Das geht natürlich auch.  Viele von euch kaufen erst gar keine Süßigkeiten oder pikante Snacks. Das ist auch sehr praktikabel, wenn Du alleine lebst oder einen Partner hast, der diesen Verzicht mit Dir zusammen macht (meine Meinung).

Doch was ist, wenn Du Familie bzw. einen Partner zu Hause hast, wo der Verzicht nicht notwendig ist und jede Woche im Einkaufswagen mit den ganzen Leckereien konftontriert wirst. DAS ist, wie ich finde, die Königsdisziplin, neben dem Gewicht halten.

Nicht jeder von uns hat den eisernen Willen (ich auch nicht) und kann der "Süßigkeiten-Schublade" widerstehen. Ich bin eh davon überzeugt, dass ein gesunder Lebensstil mit ungesunden Lebensmitteln vereinbar ist (80/20 Regel).

Lieber was zu Hause haben

Ich bestreite meine Abnehmreise seit Anfang an so. Denn ich bin mir zu 100% sicher, dass man seine Ernährung ändern muss, um langfristig sein Gewicht halten zu können. Daher verbiete ich mir GAR NICHTS und kaufe mir Schokolade und auch Chips. Mittlerweile kann ich damit auch sehr gut haushalten. Sprich ich kann zwei Stücken von einer Tafel Schokolade essen und packe den Rest weg.

Wenn ich also Heißhunger auf Schokolade habe, esse ich sie - in Maßen statt in Massen. Denn mittlerweile kenne ich mich gut genug, dass ich weiß, dass ich mich nach einer ganzen Tafel Schokolade richtig mieß fühlen würde. Dann lieber zwei Stücke und glücklich.  🤗

Jeder so wie er will

Natürlich will ich Dir jetzt nicht vorschreiben, dass Du das genauso machen musst wie ich. Jeder ist anders und kommt mit gewissen Situationen besser zurecht als andere. Daher ist es total legitim, dass Du sagst, dass es für Dich besser ist erst gar nichts zu Hause zu haben, während Deine beste Freundin / Dein bester Freund lieber was zu Hause hat und sich die Leckereien gut einteilt.

Heißhunger bekämpfen

Ich bin, wie gesagt, der Freund vom Heißhunger zulassen. Doch natürlich gibt es einige Tipps, wie man den Heißhunger bekämpfen kann und diese Tipps haben folgende tolle Menschen für euch als Video zusammengetragen:

Meinen Senf habe ich natürlich auch dazugegeben. Das Video ist zwar aus 2019, aber dennoch aktuell.

                          Bibi & Phil                                                                  Sara                                                                         Tanja                                                                        Issi

Und was ist jetzt mit Heißdurst?

Klingt komisch, gibt es aber auch. Ist, wie im normalen Gebrauch von Hunger und Durst, das Gegenstück zu Heißhunger, wenn man die Lust auf etwas zu trinken hat. In den Abnehmkreisen dann auf etwas, was viele Kalorien hat. Um Beispiele zu nennen: Cola, alkoholische Getränke oder Fruchtsäfte. Auch hier bin ich der Meinung, dass man sich diese Getränke nicht verbieten sollte. Bei Cola zum Beispiel ist es bei mir aber ganz leicht, weil ich Cola GAR NICHT mag. Warum? Weil bei mir sofort der Zucker an den Zähnen haften bleibt. Dieses Gefühl finde ich total widerlich.  🤢

Bei Getränken ist es bei mir nicht so schlimm. Da gibt es gute Alternativen, die ich viel lieber trinke.

 

Hab einen ganz tollen Tag. Deine Krissy ⚓️


Was sind Deine Erfahrungen mit Heißhunger, oder hast Du noch andere gute Tipps? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

(Deine E-Mailadresse wird nicht mit angezeigt)


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.